5/29/2008

Center startet Plan zur Übernahme von Google

googleZum Erreichen unseres Hauptzieles (DER WELTHERRSCHAFT) ist es natürlich notwendig, potentielle Konkurrenz mit dem gleichen Ziel schon vor einer direkten Konfrontation auszuschalten. Dies wurde bei Tokio-Hotel recht subtil gelöst (Bericht). Eine andere sehr effektive Methode ist dabei die Übernahme - in unserem Fall eine konspirative Übernahme.

Gerade in letzter Zeit wird Google in diversen Foren und Berichten der Hang zur Weltherrschaft unterstellt. Auch wurde Google als Zentrum des Bösen bezeichnet! Sogar im deutschsprachigen Raum wurden schon Bücher über dieses Thema veröffentlicht (siehe Amazon). Ob man diese Meinung teilt oder als völlig haltloses Hirngespinst betrachtet - wir als wirkliches Zentrum des Bösen müssen solche "Gerüchte" ernst nehmen.

Davon abgesehen, gibt es auch Theorien, dass Google in Wahrheit von "DEN ANDEREN" gesteuert wird, die 2012 die Erde übernehmen wollen. Zu diesem Zweck wurden die diversen kostenlosen Dienste wie YouTube, Blogger, etc. bereitgestellt. Diese Dienste stellen eine einfache Möglichkeit dar, aus allen Bereichen freiwillig zur Verfügung gestellte, u.a. auch intime Daten abzugreifen - und zwar weltweit. Diese Theorie unterstützt unser CMAO zwar nicht, schließt sie allerdings auch nicht kategorisch aus. Dazu vielleicht später mehr...

Aus diesem Grund werden wir in Kürze beginnen, Google zu infiltrieren und mittelfristig ganz zu übernehmen. Damit bekommen wir Zugriff auf die gesammelten Daten und könnten diese für unser Hauptziel (DER WELTHERRSCHAFT) gegen die User einsetzten. Nach außen würde sich selbstverständlich nichts ändern - Google wird offiziell eigenständig als Firma und Marke erhalten bleiben. Kleinere subtile Änderungen wird es lediglich in der Toolbar und im Impressum geben.

Details zur Übernahmestrategie sind im jetzigen Stadium noch streng geheim - wir werden aber an dieser Stelle über die Entwicklungen weiter informieren.

Keine Kommentare: