6/13/2008

CoE-Abteilung REVENGE nutzt ausgefeilte Verhörtechniken

Das Thema "Verhörtechniken" hat ja in der letzten Zeit das Abenteuercamp GITMO auf Kuba etwas in Verruf gebracht. Als Stichworte seinen hier Watersurfing, Selbstfindungs- und Handarbeitskurse genannt. Unsere Abteilung REVENGE, die für die Nachverfolgung von Verfehlungen intern wie extern zuständig ist, kann darüber nur schmunzeln. Zum einen gelangen unsere Verfahren und Methoden niemals unkontrolliert an die Öffentlichkeit - zum anderen sind diese so subtil, dann auch versierteste CSI-Experten keine nachweisbaren Spuren finden könnten - dies gilt für Las Vegas, Miami und NY!.

Ein neues, hochentwickeltes Gerät zur ... Überredung ... wurde kürzlich zum ersten Mal eingesetzt: Ein sogenannter "Crosstrainer". Natürlich nicht in der Standardaustattung, sondern entsprechend mit High-Tech weiterentwickelt. Das Center hat sich für einen bestimmten Zulieferer entschieden, da hier das Potential für unsere Zwecke am größten ist. Aus Geheimhaltungsgründen sind wir allerdings gezwungen, den Namen dieser Rüstungsschmiede nur verschlüsselt zu veröffentlichen:

rebus
Entsprechend modifiziert - zB mit einem Brennzellenantrieb - reicht schon eine Sitzung von 30 Minuten auf diesem Gerät für umfassende Geständnisse! Wir möchten daher allen Abweichlern nochmals nahe legen, sich dringend mit unseren Zielen zu identifizieren bzw. diese allumfassend zu unterstützen (= Empfehlung; != Drohung).

Keine Kommentare: