7/15/2008

Center lenkt Doppelasteroiden ab

asteroidWie in diversen Medien - teil mit recht reißerischen Schlagzeilen und völlig haltlosen Katatstrophenszenarien - berichtet wurde (Link), flog der Doppelasteroid 2008 BT18 gestern an der Erde vorbei. Dies war allerdings nicht die normale Flugbahn, auf der die Brocken gestern eigentlich gegen 13:16 MECZ das Gebiet um Bielefeld getroffen hätte. Vielmehr hat das Center den Doppelaseroiden auf sichere Distanz zur Erde abgelenkt. Auf die dabei verwendeten Technologien kann an dieser Stelle aus Geheimhaltungsgründen nicht näher eingegangen werden. Allerdings danken wir dem MA.RR.S. für die Bereitstellung Ihres RTB (RedTractorBeam) für die Ablenkaktion (auf dem Bild ist dieser deutlich zu sehen - Quelle: EvilSat NCC1701E)

Ein im nachhinein unvermeidlicher Kolleteralschaden der ersten Tests war leider die Entgleisung des ICE bei Köln am vergangenen Mittwoch, den sich "Experten" immer noch nicht erklären können... (siehe hier)

Warum haben wir überhaupt eingegriffen?
Weil unser Hauptziel: DIE WELTHERRSCHAFT nach einem Einschlag leider aus unserer Sicht keinen Sinn mehr machen würde! Vor allem das Gebiet rund um den Einschlag könnten wir weiträumig hinsichtlich Ressourcen und zukünftiger Untertanen komplett abschreiben!

Die Folgen eines solchen Einschlags konnten wir im Jahre 1908 recht gut beobachten, als das Center einen Kundschafter über Sibirien zum Absturz brachte. Der damalige Zwischenfall löschte dieses Schiff und an der Einschlagstelle einige Millionen Sibirier aus. Die Details des damaligen Zwischenfalls und die Hintergründe und Herkunft des Kundschafters dürfen erst im Jahr 2012 offengelegt werden.

Keine Kommentare: