10/22/2008

Kontrollen als Ursache der Störungen im Bahnverkehr?

zugZur Zeit werden massive Störungen im Bahnverkehr durch angebliche Kontrollen an ICE-Achsen verursacht, wodurch die Anzahl der einsatzbereiten Wagen extrem eingeschränkt wird. Diese Meldungen (SpoN) sind leider nicht ganz korrekt!

Gerüchte besagen hingegen, daß das Center einige wenige Komplettsysteme temporär requiriert hat. Dies hätte angeblich zwei Ursachen:


  • 15 ICE-Komplettsysteme als Transportkapazitäten für die Umverteilung von Geldmitteln aus Zahlungen der europäischen Regierungen an das Center (diese wurden getarnt als Rettungspakete für die angeblich angeschlagenen Banken -> Bericht)
  • 12 ICE-Komplettsysteme für Truppen- und Materialtransporte durch Europa in Richtung Nordamerika. Dies wurde zur Unterstützung der anstehenden "Wahlen" zur US-Präsidentschaft vom Center veranlasst. Das bedingt auch eine massive Verknappung von freien Plätzen auf requirierten Kreuzfahrtschiffen in nächster Zeit!
Diese Gerüchte wird das Center momentan weder bestätigen noch dementieren. Das Center verweist auf die offiziellen Veröffentlichungen der Bahn zur Ursache der eingeschränkten Verfügbarkeit von ICE-Zügen.

WDRL ist wieder grün...

Keine Kommentare: