2/14/2009

Deutsche Regierung nutzt Abwrackprämie für Einführung des Tempolimits!

25Das Center hat durch sorgfältige Recherchen einen Plan der deutschen Regierung aufgedeckt, um doch - quasi durch die Hintertür - ein generelles Tempolimit einzuführen! Natürlich nicht ohne den tieferen Sinn, eventuelle schnelle Truppenbewegungen des Centers über die Autobahnen zu behindern!

Durch die Abwrackprämie werden aktuell verstärkt kleine, leistungsschwache Verkehrsbremsen angeschafft! Diese wandelnden Speed Bumpers bremsen den laufenden Verkehr derart ab, dass nur noch eine effektive Geschwindigkeit von maximal 130 erreicht werden.

Wir haben den Versuch natürlich schon frühzeitig erkannt und es wurden massive Gegenmaßnahmen eingeleitet. Wie schon vor graumer Zeit getwittert wurde, haben wir das Budget der Abwrackprämie durch den Austausch unserer Panzerflotte schon extrem reduziert.

Somit wurden die dilettantischen Versuche, unser Hauptziel (DIE WELTHERRSCHAFT) zu verzögern, schon im Ansatz verhindert.



1 Kommentar:

Blinkfeuer hat gesagt…

Mir scheint die Genialität der "Regierung" nicht ausreichend gewürdigt!
Sind erst einmal die Autobahnen komplett voll mit Sparwahnautos, wird der V- Fall erklärt und das Zeug beschlagnahmt.
Und-listig, listig- neu wie es ist, auf den Weltmarkt geworfen. Billigpreis geht so. Und für 3 Tage setzen sogar dt. Lohndrücker ihr Treiben aus, Venceremos!